Fußball Camp in Lubolz – Torwarttag und Drei Tage Fußball – ein gelungener Ferienstart für die Kids

Lübben/ Lubolz. „Der Beginn der Sommerferien hätte nicht besser sein können, drei Tage Fußball spielen, es macht einfach riesigen Spaß!“ berichtet der 14- jährige Paul Balke vom Verein SV Blau-Weiß Lubolz, einer der erfahrensten Teilnehmer des Fußball Camps.
Das Camp wurde durchgeführt durch die Fußball-Trainer-Vereinigung Schleswig-Holstein, kurz FTVSH, auf dem Lubolzer Sportplatz. Thorsten Saurin und Thomas Grunenberg begleiteten die angemeldeten 93 Kids unter anderem bei Technik- und Torschussübungen und erklärten auch spielerisch in familiärer Atmosphäre neue Spielformen für die Fußballstars von Morgen.
So erfuhren nicht nur die Kinder aus Lubolz, Golßen, Halbe, Luckau und Lübben viel neues zum Thema Fußball, sondern auch die Lubolzer Trainer Martin Hoffmann, Björn Duven, Simon Schwark, Thomas Schade, Sven Baier, Marina Schnell, Axel Meier, Matthias Mühle, Andre‘ Müller sowie die Golßener Trainer Christopher Mrose, Thomas Förster, Thomas König und Jette Wegener (FFW Lübben/Stadt) konnten viel Input für ihren eigenen Trainingsbetrieb mitnehmen. „Es war ein viertägiges Fußballfest“ bei Musik und guter Laune.
Alles begann am Donnerstag mit Jürgen Zentgraf „Zenga“ (Chef/TW-Trainer) zum Torwarttag und fand seinen Höhenpunkt am Sonntag beim Abschluss mit allen Kindern, Eltern und Sponsoren so Martin Jurk, Jugendleiter vom SV Blau-Weiß Lubolz 1930 e.V.!
Der Marktkauf Lübben unterstützte die verpflegenden „Crew“ Eltern mit Obst und Gemüse für das leibliche Wohl der Kinderschar, genau wie „Herzallerliebst“ für das leckere Mittagessen sorgte.
Vielen Dank dafür. Das nächste Fußball Camp findet 08/2023 beim SV 1885 Golßen statt. Infos: www.ftvsh.de

Frohe Ostern

Der Vorstand des Vereins wünscht allen unseren Mitgliedern, Trainer/in, Betreuer/in, Fans, Eltern, Freunden und Sponsoren frohe Ostern und eine schöne Zeit im Kreis ihrer Liebsten.

Rückblick: Schiedsrichteranwärter wurden geprüft

Die Schiedsrichterausbildung 2022 ist in vollem Gange. Am 27. März fand bereits der erste Prüfungstag unserer Schiedsrichteranwärter statt. Rauchende Köpfe beim Regeltest und brennende Lungen bei der läuferischen Leistungsfeststellungen sorgten für maximale Anstrengungen bei unseren zukünftigen Schiedsrichtern. Die Prüfungsveranstaltung führte der Lehrstab des Fußballkreises zeitgleich in Ruhland sowie in Lübben durch. Große Unterstützung erhielten die beiden Lehrstabsmitglieder Kevin Gronenberg und Wilhelm Tarnow am Lübbener Prüfungsort von dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Kreisoberliga-Schiedsrichter Benjamin Kaiser, der Kassenwartin des Kreises Ines Köhler sowie von Kreisoberliga-Schiedsrichter Mike Guttke. Auf dem Sportgelände des SV Germania Ruhland führten Jens Kazmierowski, Steffen Meinel, Doreen Meinel und Stefan Effenberger die Schiedsrichteranwärterprüfung durch.
Bereits zuvor absolvierten die 20 Schiedsrichteranwärter einen fünftägigen Online-Lehrgang. Der Lehrstab des Fußballkreises führte erstmalig eine Schiedsrichteranwärterausbildung in dieser Form durch. Der Lehrstab dankt dem SV Grün Weiß Lübben e.V. sowie dem SV Germania 1910 Ruhland e.V. für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Viele Tore beim Kinderfußball Pilotprojekt in Lubolz

Am vergangenen Sonntag 20. März 22 veranstaltete der Fußballkreis Südbrandenburg auf dem Sportplatz des SV Blau Weiß Lubolz ein großes Kinderfußballturnier. Es ging dabei um die neue Spielform „2 gegen 2“ im G-Juniorenbereich. Zum Turnier hatten sich insgesamt 22 Mannschaften aus 10 Vereinen angemeldet.
Bei blauem Himmel und viel Sonnenschein fanden die Partien auf 11 Spielfeldern gleichzeitig statt. Bei dieser Spielform dauert ein Spiel 6 Minuten, es wird 2 gegen 2 gespielt und eine Mannschaft besteht aus 4 Spieler*innen. Insgesamt 7 Spiele mussten alle Teams absolvieren. Dabei gab es viele Ballkontakte und vor allem viele Tore, wobei sich jedes Kind auszeichnen und jede Menge Spielpraxis sammeln konnte. Die Zuschauer sahen fußballbegeisterte Kinder, viel Spaß und am Ende des Turniers ein Leuchten in den Kinderaugen, als jede*r mit einer eigenen Medaille nach Hause gehen konnte. Alles im allem ein gelungenes Turnier im Zuge des Pilotprojektes, von dem noch viele weitere in diesem Jahr folgen werden.

Fußball-Landesverband Brandenburg
Fußballkreis Südbrandenburg

SV 1885 Golßen e.V.
FSV Rot-Weiss Luckau e. V.
FSV Groß Leuthen/Gröditsch 1990 e.V.
SpVgg Raddusch 1924 e.V.
SSV Alemannia Altdöbern e.V. Senftenberger FC 08
FSV „Glückauf“ Brieske-Senftenberg
SpVggFinsterwalde
SV Großräschen e.V.
SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V.

Kontakt :

FK SBB:
Thomas König
Tel.: 0173/ 3632881

BW Lubolz :
Trainer Bambinis (2015/16) :
Martin Hoffmann
Tel.: 0173/ 2079054
André Müller, Sven Baier und Björn Duven,

www.blau-weiss-lubolz.de
www.fk-sbb.de

https://kickplan.de/de/portal/campus

Großes Kinderfußball Pilotprojekt in Lubolz!

Der “ Fußballkreis Südbrandenburg “ und der “ SV Blau-Weiß Lubolz 1930 e. V. “ lädt am kommenden Sonntag 20. März Kindermannschaften des G-Juniorenbereich’s aus Südbrandenburg auf den Lubolzer Sportplatz (Am Bahnhof 15907 LN OT Lubolz ) ein, um ein Turnier der neuen Spielform Funino „2 gegen 2“ zu spielen.
Kommt vorbei, schaut euch die neue Spielform an, seht viele fußballbegeisterte Kinder und vor allem Spaß, Freude und viele Tore. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Wir freuen uns auf euch!

Kontakt :

FK SBB:
Thomas König
Tel.: 0173/ 3632881

BW Lubolz :
Jugendleitung:
Martin Jurk
Tel.: 0174/ 3065197

BW Lubolz :
Trainer Bambinis (2015/16) :
Martin Hoffmann
Tel.: 0173/ 2079054
André Müller, Sven Baier und Björn Duven,

www.blau-weiss-lubolz.de
www.fk-sbb.de