Beendigung der Spielgemeinschaft zwischen SV Wacker 21 Schönwalde und SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V. im Nachwuchsbereich

Bekanntgabe:

Beendigung
der Spielgemeinschaft zwischen SV Wacker 21 Schönwalde und SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V. im Nachwuchsbereich, zum Saisonende 21/22.

Sehr geehrte Mitglieder,
Sehr geehrte Kinder & Eltern,

der SV Blau-Weiß Lubolz 1930 e. V. bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich für die Zusammenarbeit im Juniorenbereich.
Auf Grund der Neuorientierung im Juniorenbereich von SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V. teilen wir jedoch mit, dass wir die derzeitige Zusammenarbeit nicht fortsetzen werden. Mit Wirkung zum Saisonende des 30.06.2022 beenden wir daher im Nachwuchsbereich die gemeinsame Teilnahme in einer Spielgemeinschaft mit SV Wacker 21 Schönwalde. Daher werden sich in der kommenden Saison 2022/23 keine Spielgemeinschaften zwischen Lubolz und Schönwalde im Juniorenbereich ergeben.

Unter werden weitere Fragen beantwortet.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des Vereins
SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V.

Absage aller Hallenturniere des SV Blau-Weiß Lubolz 1930 e.V.

Hallo Vereine.
Hallo Sportfreunde,

Absage aller Hallenturniere des SV Blau-Weiß Lubolz 1930 e.V.

Die für Januar und Februar geplanten Hallenfußballturniere des SV Blau-Weiß Lubolz in der Mehrzweckhalle Blaues Wunder in Lübben werden NICHT stattfinden.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, am Ende jedoch gab es eine Reihe von Gründen, die in Summe zu diesem Entschluss geführt haben.
Solche Veranstaltungen in Pandemiezeiten bergen immer auch ein gesundheitliches Risiko für die Organisatoren, die Besucher und vor allem für unsere Kinder.
Gleichwohl hoffen wir, im nächsten Winter wieder Hallenturniere durchführen zu können!
Wir wünschen Allen trotzdem einen gesunden und erfolgreichen Start ins Neue Jahr!

Mit sportlichen Grüßen⚪
SV Blau-Weiss Lubolz 1930 e.V.

Fussballcamp 2022 FTVSH

Liebe Freunde unserer begeisternder Fussball-Events!

Pünktlich zum 1. Advent möchten wir euch einladen im kommenden Jahr von Freitag, 08. Juli 2022 bis Sonntag, 10. Juli 2022 bei dem SV Blau-Weiss Lubolz auf dem Sportplatz Am Bahnhof, 15907 Lübben OT Lubolz 3 Tage Fussball, Technik, Torschuss, Spielformen, Wettbewerbe und vor allem viel Spaß zu erleben.  Für dich, als Teilnehmer aus den letzten Jahren, gibt es natürlich ein besonderes Black Friday Angebot.  Melde dich jetzt an und sichere dir einen der begehrten Plätze bei diesem spektakulärem Fussball-Event. Bei einem Zahlungseingang bis 20.12.2021 bekommst du den unschlagbaren Preis von nur 99,- € zzgl. Flock (14,95 €). Auch unter dem Weihnachtsbaum macht sich dieses Geschenk hervorragend, bedenkt man die leuchtenden Augen, wenn die Siegerpokale am Ende überreicht werden. …also nicht warten, jetzt anmelden unter:

https://ftvsh.de/http/-/ftvsh-de/Fussballcamps/anmeldung/

Weiter Infos rund um unsere Veranstaltungen findest du unter

https://www.facebook.com/FTVSH-FussballTrainervereinigung-SchleswigHolstein-1686218145032193/?ref=bookmarks

oder

https://www.facebook.com/FTVSH-Torwartschule-174387962995383/?ref=br_rs

Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf euch im kommenden Jahr auf dem Platz begrüßen und trainieren zu dürfen.

Ausflug nach Bad Aibling zum Deutschen Fußball Internat (DFI)

Nach langem Warten war es nun endlich so weit: Für unsere Sieger des diesjährigen Fußballcamps Philipp Siepert und Paul Balke ging es am 1. Oktoberwochenende mit Unterstützung der Eltern und einiger Trainer nach Bad Aibling zum Deutschen Fußball Internat (DFI) zur Veranstaltung „Spieler des Jahres 2020/2021“. Die besten Spieler der vergangenen Fußballcamps kamen aus ganz Deutschland und auch teilweise aus Österreich und der Schweiz zusammen, um sich gegeneinander zu messen. In 2 gut durchstrukturierten Tagen gab es viele Informationen zum Internat und dem Ablauf, sowie natürlich Fußball, Fußball und nochmals Fußball.

Paul und Philipp nutzten dabei die Möglichkeit das Wochenende im Internat zu nächtigen. So konnten sie sich nicht nur mit den anderen Spielern austauschen, sondern direkt Internatsluft schnuppern.

Am Freitag wurden die beiden bereits im Internat begrüßt und konnten die ersten Mitstreiter bei einem Abendessen und anschließendem Multiball kennenlernen, bevor es Samstag richtig los ging. Nach einer Führung durch das Internat stand dann der sportliche Teil an. Es wurden an mehreren Stationen Daten zum Leistungsstand aller Spieler erhoben, bevor es am Nachmittag in die erste Trainingseinheit ging. Feldspieler und Torwarte wurden separat trainiert. Sowohl Paul als auch Philipp konnten dort durchaus mit den anderen Spielern mithalten. Auch wir als Trainer konnten uns etwas abschauen.
Am Sonntag ging es dann früh auch gleich mit dem 2. Training weiter und im dann noch folgenden Spiel wurden die letzten Eindrücke gesammelt, bevor die DFI-Trainer sich auf die Sieger verständigten. Zu gewinnen gab es eine Teilnahme am dortigen Fußballcamp (3. Platz), eine Woche Probewohnen im DFI (2. Platz) und für den Sieger ein 1-Jahres Stipendium am DFI im Wert von ca. 30.000€.

Die großen Preise gingen leider an andere Spieler, aber unsere Jungs gingen beide nicht leer aus. Paul und Philipp waren mit anderen Spielern zusammen Sieger beim BlazePods-Catch. Außerdem darf Philipp sich Sieger im Sprint nennen. Er war dort sowohl in der 10m- als auch in der 20m-Distanz Schnellster.

Für alle Lubolzer war es ein interessantes und fußballreiches Wochenende bei bestem Wetter und bester Laune. Wir sind stolz auf die Jungs und machen weiter!